Montag, 24. August 2015

White Dinner? Ich bring' das Dessert mit: Coconut Key Lime-Cheesecake




Meine Lieblings-Tina hat zum White Dinner eingeladen, dieses Event hat sich sicherlich auch schon zu Euch herumgesprochen. White-Dinner finde ich ja wirklich absolut großartig! Alles in weiß, die Deko, die Kleidung der Gäste, die Tische, das Essen.... hach, ich liebe solche Veranstaltungen. Für mich bedeutet das: Sommer pur, gute Laune, Fröhlichkeit und Leichtigkeit! Prosecco oder Lillet schlürfen, feine Sachen naschen und mit lieben Menschen beisammen sein, was kann es Schöneres geben?

Daher werfe ich mich jetzt natürlich sehr gerne in mein weißes Sommerkleidchen, ziehe meine weißen Flip-Flops an, stecke mir eine weiße Orchidee ins Haar und dann nichts wie hin, zu TinasTausenschön! Ich bringe ihr natürlich, wie könnte es anders sein, ein wundervolles Dessert für Ihre Tafel mit: einen "Coconut Key Lime Cheesecake". 







Für ca. 6 Gläser (je nach Glasgröße)

400 g Frischkäse
150 ml Kondensmilch (es funktioniert hier bei uns nur die von Milchmädchen)
50 ml Limettensaft
1 EL abgeriebene Limettenschale
1 TL Vanille-Paste
60 g griechischer Joghurt
150 g Haferkekse
50 g Kokosflocken
100 g Butter

200 ml Sahne
Kokosflocken
Limette







Die Kekse im Blitzhacker klein hacken, mit den Kokosflocken vermischen. Butter schmelzen und über die Kokos-Keks-Masse geben. Alles gut verrühren, dann in einer Auflaufform  bei 150 °C Umluft für 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Frischkäse, Kondensmilch und Joghurt mit dem Handrührer aufschlagen, Limettensaft und -abrieb, sowie Vanillepaste zufügen und unterrühren.

Die abgekühlte Keksmasse gleichmäßig auf die Gläser verteilen, mit einem Löffel festdrücken. Creme darauf geben und alles für mindestens 2 Stunden kühlen. Vor dem Servieren die Sahne mit einem EL Zucker steif schlagen, auf den Gläsern verteilen, mit Kokosflocken und evtl. Limettenscheiben dekorieren.




Habt eine wundervolle und hoffentlich sonnige Woche, Ihr Lieben und genießt das Leben!


Ich wünsch' Euch was!


Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Ein White Dinner ist Eleganz pur :-)
    Dein Nachtisch gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht voll lecker aus und klingt interessant.
    Ich war auch mal auf einen weißen Dinner, voll durchgestylt alles weiß, mein Picknickkorb alles auch das mitgebrachte Essen alles weiß und dann kamen wir dahin und lauter orange Bierbänke und grüne Brauereischirme Horror, das war nicht der Brüller :-((.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt ja ziemlich daneben!
      Liebe Grüße, Andrea

      Löschen
  3. Das sieht ja voll edel aus. So ein white Dinner ist doch was feines.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich lecker an, besonders die Kombination von Limette und Kokos...
    Aber was ist denn Vanillepaste?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Paste aus Vanille-Extrakt.
      Gibt es bei uns in gut sortierten Supermärkten. Ich habe die Bio-Paste von Taylor & Colledge

      Löschen