Donnerstag, 19. März 2015

Spring is around the corner: Vanille-Mandel-Eis mit Heidelbeersauce von Miho




Heute freue ich mich riesig, die liebe Miho vom Blog herzelieb als Gast zu haben! Vor ein paar Wochen konnten wir uns endlich persönlich kennen lernen und ich darf Euch verraten, dass sie eine unglaublich liebenswerte und herzliche Person ist! Ihr Blog ist wunderschön, tolle Fotos, super Rezepte und einfach liebevoll gemacht!
Klickt unbedingt bei Ihr vorbei, aber erst schaut Euch dieses köstliche Eis für meine Frühlingstafel an:




Pssst.. ich bin´s, miho von herzelieb! Meinen kleinen Foodblog gibt  es seit Februar 2013 und ich blogge viele Gerichte aus der norddeutschen und skandinavischen Küche, weil ich ein echtes Nordlicht bin. Ich wohne ganz weit oben im Norden, an der Nordsee zwischen Husum und Sylt, nicht weit von der dänischen Grenze. Den Winter verabschieden wir bei uns in der Region mit dem traditionellen Biike-Brennen am 21. Februar. An diesem Tag werden überall an der Küste Feuer angezündet, die bis weit aufs Meer zu sehen sind. Man sagt, dass mit diesen Feuern die Walfänger verabschiedet wurden, wenn sie nach dem Winter wieder hinaus fuhren. Auch heute noch, ist dieses Fest bei uns an der Küste nach dem Winter der Auftakt zu mehr Geselligkeit. Für mich ist es das wichtigste Fest des Jahres, denn jetzt ist abzusehen, dass die Tage länger werden und die Natur bald erwacht.

Den Frühling habe ich heute auf meiner Veranda begrüßt - schön geschützt saß ich im im T-Shirt in der Sonne. Die Füße habe ich aufs Geländer gelegt. Dazu gab es das erste Eis im Freien - mit warmer Heidelbeer-Soße. Ich liebe es, wenn das cremige Vanille-Mandeleis durch die süße, warme Fruchtsoße weich wird und schmilzt. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich davon kaum genug bekommen kann.

Ich freue mich riesig, dass ich heute hier sein darf! Andrea begleitet mich schon eine ganze Weile virtuell, sie hat für mich vor fast einem Jahr einen wundervollen Gastbeitrag für meinen Blog geschrieben. Vor einigen Wochen durfte ich sie endlich(!) persönlich kennen lernen, es ist mir ein Fest heute für sie und euch ein Rezept beisteuern zu dürfen.



Vanille-Mandel-Eis mit Heidelbeersauce

Zutaten für das Eis:

300 ml Milch (3,5%)
1 Vanillestange
4 Eidotter (Eier Größe L)
100 g Zucker
150 ml Schlagsahne
150 ml Mascarpone
50 g Mandelplättchen fein gehackt

Zubereitung:

Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Milch wird zusammen mit der Vanillestange und dem Vanillemark in einen Topf gegeben und erhitzt. Kurz bevor die Milch kocht, wird die Herdplatte ausgeschaltet und der Topf zur Seite gestellt, damit die Vanille noch mindestens 15 Minuten darin ziehen kann.

Für die weitere Verarbeitung braucht ihr eine hitzebeständige Schüssel, die ihr auf einen Topf mit köchelndem Wasser setzen könnt. Bevor ihr die Schüssel auf das Wasserbad setzt, gebt ihr die Eigelb hinein und schlagt sie zusammen mit dem Zucker cremig auf. Die Vanillestange aus der Milch nehmen, bevor ihr sie nach und nach und unter ständigem Rühren mit dem Handmixer unter die Milch rührt.

Erst jetzt setzt ihr die Schüssel auf den Topf, in dem das Wasser sanft köchelt. Die Masse wird die ganze Zeit mit dem Handmixer gerührt, bis sie so dickflüssig ist, dass sie schwer vom Löffel tropft. Die Schüssel vom Topf nehmen und die Ei-Masse mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Die Masse muss nun vollständig abkühlen.



In die kalte Ei-Masse wird die geschlagene Sahne und die Mascarpone eingerührt. In die Eismaschine füllen und nach Bedienungsanleitung des Gerätes das Eis rühren. Kurz bevor das Eis fertig ist, werden die Mandeln eingestreut.


Die Eismasse in einen Gefrierbehälter umfüllen und im Gefrierschrank richtig durchfrieren lassen.

Für die Soße ein Glas Heidelbeeren mit Stärke andicken - ihr wisst ja, wir haben März, frische Früchte sind gerade nicht verfügbar und so gehts ganz fix. Trotzdem kaufe ich immer noch gerne einige frische Früchte für die Deko ein. Wer ein Rezept für Heidelbeersoße aus frischen oder tiefgefrorenen Früchten möchte, der findet es hier.

So ein Frühlingsfest ist eine großartige Idee - danke, dass ich dabei sein darf, liebe Andrea. Für uns steht an diesem Wochenende gleich das nächste Frühlingsfest hier im Norden an. Krokusblütenfest im Husumer Schlosspark - ein Traum! Aber von der kuriosen Geschichte um die Husumer Krokusse erzähle ich Euch auf meinem Blog.

Lasst es euch gut gehen und alles Liebe!





Liebste Miho, ich danke Dir für Deinen wunderbaren Beitrag! Schön, dass Du hier warst!


Euch Lieben da draußen wünsche ich einen wundervollen Tag, morgen ist es vollbracht: da ist offizieller Frühlingsanfang!

Ich wünsch' Euch was!


Andrea


Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht alles so lecker aus! Danke, liebe Andrea, dass du uns an diesem tollen Frühlingsfest teilhaben lässt :)

    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schade dass ich keine Eismaschine habe :(
    Das klingt wirklich super lecker!
    Liebe Grüße!
    Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, sieht das aus!!!
    Ich überlege schon länger, ob ich mir eine Eismaschine anschaffe... kannst Du zufällig eine empfehlen?
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen