Sonntag, 17. November 2013

Ein fantastisches Adventssüß für Euch: köstlichste Lebkuchenmuffins





Ho Ho Ho! .... Ach quatsch, war nur ein Witz, das dauert ja noch ein wenig. Ihr müsst jetzt nicht gleich vor Schreck zum Kalender rennen, aber ich sage nur: Vorbereitung ist alles und die Advents- und Weihnachtszeit kommt schneller, als Ihr denkt. Und dafür hätte ich schon mal eine ganz köstliche Nasch-Idee: wie wäre es mit allerleckersten Lebkuchenmuffins, entweder für Santa, das Christkind, den Nikolaus oder einfach nur für Euch? Diese köstlichen kleinen Dingerchen werden garantiert keine halbe Stunde alt, ich schwöre! Sie sind easy-peasy gerührt und schmecken immer wieder nach mehr.... 




Zutaten für 12 Muffins:

250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 EL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
100 g Butter
2 Eier
90 g Zucker
150 g Schmand
wenige Tropfen Bittermandelöl
150 Preiselbeeren aus dem Glas oder Preiselbeerkompott
50 g gehackte Mandeln




Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz in eine Schüssel sieben. Butte mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die beiden Eier dazugeben. Schmand und Bittermandel unterrühren, Mehlmischung und Mandeln zufügen und kurz verrühren, so dass die Zutaten gerade eben verbunden sind. Nun die Preiselbeeren mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben. Ein Muffinblech vorbereiten, Teig einfüllen und mit Zimtzucker abstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (180 °C Umluft) auf der 2. Schiene von unten für 25 Minuten backen. 








Jetzt ran an die Schüsseln und ganz schnell diese köstlichen Muffins gebacken, dann könnt Ihr sie heute noch zum Kaffeestündchen genießen.

Habt einen wundervollen und gemütlichen Sonntag meine Lieben und startet gut in die neue Woche.


Ich wünsch' Euch was!



Andrea

Kommentare:

  1. Sehr,sehr lecker schauts aus!!!!
    Und zu früh ist es gar nicht... In 6 Wochen ist Weihnachten!!!!
    Ahhhhhh...... Panik!!!! Noch kein einziges Geschenk! ;-)

    Und du??? Wo treibst du dich denn gerade rum?! ;-)
    Ich wünsche Dir/Euch viel Spaß und gutes Schuhwerk!
    Einen festen Drücker...
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei getröstet, liebe Melli, ich habe auch noch kein Geschenk!
      Ich war über das Wochenende in Stockholm bei Rosaroodgoesstockholm goes Stockholm...
      Die hatte zu einem kleinen Bloggertreffen eingeladen und das war ganz großartig!
      Schöne Woche und drück Dich!
      Andrea

      Löschen
  2. Hmmmm die sehen zum reinbeissen lecker aus!!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren wirklich lecker, kann sie Dir nur empfehlen!
      Liebe Grüsse
      Andrea

      Löschen
  3. Super lecker sehen diese aus.
    Ich liebe Lebkuchen und die Gewürze die drinnen stecken, also kann ich mir auch super gut vorstellen sie in Muffins wieder zu entdecken.

    Hab einen schönen Tag,
    edina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Edina!
      Ich bin ja auch so ein Gewürz-Junkie und fand die echt klasse!
      Liebste Grüsse
      Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    mir läuft das Wasser im Mund zusammen ;o), die müssen weltklasse schmecken ;o)! Zu meinem allergrößtem Glück habe ich noch einen Bullar liegen ;o), werde jetzt mit dem vorlieb´nehmen ;o)! Herzlichen Dank, für das köstliche Rezept und einen schönen Abend! Ganz viele, liebe Grüße,Petie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petie!
      Die sind wirklich lecker und ich bin mir sicher, auch was für Dich, die gehen gaaaaanz einfach :)
      Liebste Grüsse
      Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea,
    die schauen ja super-flaumig aus! Ich finde, ab Herbst kann man ruhig Lebkuchengewürz verwenden (ich verteile im Moment auch sehr großzügig Lebkuchengewürz in allerlei Süßspeisen ;-) )
    Das Rezept klingt auf alle Fälle superlecker.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es immer schön, wenn liebe Menschen genauso ticken wie ich...
      Ich kann nämlich damit nicht früh genug anfangen und bei mir kommt auch das ganze Jahr über großzügigster Zimt über den Latte ;)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Oh wow, die sehen ja lecker aus...ich glaube die muss ich mir merken! :)

    AntwortenLöschen