Mittwoch, 30. Oktober 2013

Das Buch "Süße Sünden" - Ein Besuch in der Hummingbird Bakery in London und Red-Velvet-Cupcakes



The Hummingbird Bakery



Hallo, Ihr Lieben! Vergangene Woche war ich für ein paar Tage im wunderbaren London... Ich liebe diese Stadt und ihren Trubel sehr! Buckingham Palace, Tower Bridge, Big Ben... das Pflichtprogramm und dann natürlich noch viele andere Ecken, wo man so viel Schönes entdecken kann... Zum Beispiel Borough Markt (ein wundervoller Food-Markt) oder aber Portobello Road Market, ein sehr abwechslungsreicher Flohmarkt an einer Strasse mit ganz vielen Antiquitäten- und Second-Hand-Läden... 



Da mir der Dorling Kindersley Verlag zuvor das wunderschöne Buch "Süße Sünden" von Tarek Malouf and the Hummingbird Bakers zur Besprechung gesendet hatte, war es natürlich selbstverständlich, dass ich die zauberhafte Hummingbird Bakery in der Portobello Road aufsuche, um die Köstlichkeiten vor Ort "zu testen".
Ich habe ein paar Fotos von den wunderschönen Torten und Cupcakes mitgebracht, um Euch den Mund ein wenig wässrig zu machen!






Das Buch "Süße Sünden" macht seinem Namen alle Ehre! Ihr findet hier für jede Gelegenheit die richtige Backidee, vom Muttertag über Geburtstag, Halloween oder Weihnachten. Es gibt köstliche Cupcakes, wunderbare Torten, Whoopie Pies oder Cookies. Tarek Malouf, der Besitzer der Hummingbird Bakery, gibt zu den Rezepten hilfreiche Tipps und schlägt häufig Varianten vor. 



Ich möchte Euch heute die "Red-Velvet-Cupcakes" aus dem Buch vorstellen. Sie sind nach Aussage des Autors nach wie vor die beliebtesten Cupcakes aus dem Sortiment der Bäckerei und haben ihren Namen von dem samtig roten Teig. Übrigens, das zauberhafte Besteck, das Ihr auf den folgenden Fotos seht, habe ich mir dort auf dem Flohmarkt gekauft :)



Zutaten für 12 - 16 Cupcakes:

120 g weiche Butter
300 g Zucker
1 Päckchen Vanille-Zucker
2 Eier
20 g Kakaopulver
40 ml rote Lebensmittelfarbe
300 g Mehl
1 TL Salz
240 ml Buttermilch
1 EL Weißweinessig
1 TL Natron

Frosting:
100 g Butter
600 g Puderzucker
250 g Frischkäse
farbige Zuckerstreusel zum Dekorieren




Den Backofen auf 190 °C (170 °C Umluft) vorheizen. Die Papierförmchen in die Mulden des Backblechs setzen. 
Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln gut unterrühren. Kakao und Lebensmittelfarbe in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Paste in Portionen unter die schaumige Masse rühren, bis sie gleichmäßig gefärbt ist. (Wer keine Lebensmittelfarbe mag, kann sie einfach weglassen!).
Mehl und Salz zusammen in eine Schüssel sieben. die Mehlmischung in zwei Portionen abwechselnd mit der Buttermilch unter die schaumige Masse rühren. Zuletzt Essig und Natron in einer kleinen Schüssel verquirlen und unter den Teig rühren. Die Förmchen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen und die Cupcakes im Backofen für 18 - 20 Minuten backen, kurz auskühlen lassen und aus dem Blech lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
Inzwischen für das Frosting Butter und Puderzucker mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe  zu einer pudrigen Masse aufschlagen. Den Frischkäse unterrühren, dann alles bei hoher Geschwindigkeit zu einer luftig leichten Masse aufschlagen. 
Das Frostig auf die Cupcakes aufbringen und anschließend nach Wunsch dekorieren.




Fazit:
"Süße Sünden" ist ein sehr hochwertig und modern gestaltetes Backbuch, beinhaltet wundervolle, angesagte Rezepte und ist auf jeden Fall perfekt für alle Hobby-Bäcker/-innen, die gerne Neues ausprobieren.  

Mir gefällt die Aufmachung ausgesprochen gut:  die Rezepte sind begleitet von sehr schönen Fotos, sie sind gut und ausführlich beschrieben und es finden sich viele hilfreiche Tipps bei den Rezepten oder auch im Anhang des Buches. 

Dieses Buch wurde mir vom Dorling Kindersley Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich dafür und für den netten Kontakt ausdrücklich!

Meine Meinung bleibt davon aber natürlich gänzlich unberührt. 

Hier nochmals die Angaben zum Buch: 

"Süße Sünden"
Cupcakes, Cheesecakes, Pies & Co.
Tarek Malouf und The Hummingbird Bakers
ISBN 978-3-8310-2131-4

So, ich hoffe, der Minibericht von meinem Londonausflug hat Euch gefallen. Habt noch eine schöne, sonnige Herbstwoche und lasst es Euch gut gehen.



Ich wünsch' Euch was!


Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen