Freitag, 26. April 2013

Für alle Schokoholics und eine echte Sünde wert: Schokoladen-Cupcakes mit Mascarpone-Topping



Ich dachte mir, zum Wochenende serviere ich Euch mal etwas, das Eure Laune aufhellt, da ja leider das bisherige schöne Sonnenwetter eine Pause macht, zumindest hier bei uns... Falls Ihr darüber nachdenkt, diese Cupcakes zu backen, solltet Ihr nicht gerade auf Diät sein, aber das sind Schokoholics ja bekanntlich selten. Sie sind wirklich blitzschnell gemacht und unglaublich köstlich. Das Topping bildet einen tollen Kontrast zu den schokoladigen Muffins, die übrigens auch ohne die Mascarpone-Creme schon sehr lecker und saftig schmecken.




Zutaten (für 12 Stück)

50 g weiche Butter
125 g brauner Zucker
2 große Eier
125 g Mehl
1/2 TL Natron
4 EL Kakao
125 g Schmand

Für das Topping:
100 g Mascarpone
100 g Frischkäse
100 g Puderzucker





Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Backform mit Muffinförmchen auskleiden.
Die weiche Butter, Zucker, Eier; Mehl, Natron und Kakaopulver mit dem Handrührer glatt rühren. Mit einem Löffel den Schmand unterziehen. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Muffins für ca. 20 Minuten backen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

Inzwischen aus dem Frischkäse, dem Mascarpone und dem Puderzucker eine glatte Creme rühren. Mit einem Löffel auf den Muffins verteilen und gegebenenfalls noch mit Schoko-Streuseln o. ä. verzieren.



Ich habe mein Bestes gegeben, um Eure Wochenend-Laune auf den Höhepunkt zu bringen und Euch die Tage zu versüßen, den Rest müsst Ihr erledigen. Habt eine schöne Zeit und lasst es Euch gut gehen.

Ich wünsch' Euch was!

Andrea



Kommentare:

  1. Ohhhh, ich habe die Tage auch gerade Schoko-Cupcakes gemacht und hatte die gleichen Schoki-Herzen zum Verzieren drauf gemacht wie du!!! Nur dass meine ein Schoko-Topping bekommen haben :)
    Sieht auf jeden Fall seeehr lecker aus!
    Viele Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mara!
      Deine Matcha-Muffins sind aber auch verschärft ;)
      Liebe Grüsse
      Andrea

      Löschen
  2. Oh...Schokolade und Mascarpone...muss himmlisch schmecken!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Andrea!
    Die Schoko-Cupcakes sehen wahnsinnig toll aus. Die Kombination Schokolade mit Mascarpone ist richtig lecker. Habe ich schon selbst ausprobiert.
    Kann man die Schoko-Herzen kaufen? Wenn ja, wo?
    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      die Herzen sind, wenn ich mich richtig erinnere, von Dr. Oetker gewesen.... Ich habe sie hier bei Rewe bekommen und auch bei Edeka habe ich sie gesehen.
      Viel Erfolg beim Suchen!
      Liebste Grüsse
      Andrea

      Löschen
  4. Oh sehen die lecker aus!!! Toll dekoriert mit den kleinen Herzen. Da möchte man gleich probieren. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die Cupcakes gebacken, doch leider waren sie etwas trocken, habe ich etwas falsch gemachT?

    AntwortenLöschen
  6. Oh, schade...
    Das ist immer so eine Sache, vielleicht hättest Du sie etwas kürzer Backen müssen...
    Ich mache sie auch tendenziell immer etwas kürzer, weil ich sie auch lieber saftiger und knautschiger mag...
    Ansonsten hab ich keine Idee...
    Liebste Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen